Mark Ryden malt ein Bild

-

Ich vermute nicht wenige von Euch haben ein Bild von Mark Ryden daheim ohne es zu wissen. Ryden hat nämlich einige ziemlich populäre Plattencover gemacht. So z.B. „Dangerous“ von Michael Jackson, „One Hot Minute“ von den Red Hot Chili Peppers oder „Time Takes Time“ von Ringo Starr. Okay, letzteres ist nicht so wirklich populär. Sorry Ringo.

Dennoch setzten sich seine skurril naiven Bilder und seine Obsession für Fleischlappen in Deinem Kopf fest.

Hier also ein Timelapse-Video, das Ryden beim Malen des Bildes „Incarnation“ für seine neue Ausstellung „Gay 90’s“ zeigt.

[via Cynical-C]

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!