0 Kommentare

Twitwee Kuckucksuhr

Von Daniel • 29.04.2010

Ich bin ja ziemlich twittersüchtig (hier & hier) und da finde ich auch allerlei Twittergadgets immer interessant (wobei ich tatsächlich ganz selten mobil tweete). Haroon Baig aus St. Leon-Rot hat nun die Twitwee Clock gebaut. Eine Kuckucksuhr die sich via WLAN mit dem Netz verbindet und dann nach vorgegebenen Hashtags und Suchworten Ausschau hält.
Findet die Twitwee Clock dann passende Tweets kommt der Kuckuck aus dem Türchen und nervt. Auf einem eingebauten LCD-Display wird der Tweet dann angezeigt. Oder in einem Satz: Wann gibt’s das in Serie?

[via doobybrain.com]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Kurzdoku: Life inside Jabba The Hutt

Kleine Doku über die Puppenspieler von Jabba The Hutt. Ganze vier Puppenspieler waren für Jabba zuständig. Mit dabei Toby Philpott, David Barclay, Mike Edmonds und John Coppinger. Slimy Piece of...

Spieleklassiker Syndicate (1993) kostenlos downloaden

OMG, das war eines der Spiele womit ich meine Jugend vertrödelte. Ich hab mir letztens noch die SNES-Umsetzung (grausig!) geholt, aber auf dem PC war das damals grandios! Tolle dystopische...

Wenn Produktdesign ordentlich daneben geht…

Holla, da hat jemand aber nicht aufgepasst. Diese Schniepel bei Helium-Ballons passen ja seltenst ins Design, hier aber irgendwie dann doch...