Sie wird die Bilder nicht mehr los

-

Eines habe ich spätestens durch meine Gastblogger-Rolle hier gelernt: ich bin nicht der Typ, dem Zeigenswertes nur so zufliegt. Noch schwieriger wird es, wenn es um „einhornigen“ Content geht. Der ist meines Erachtens fast genauso schwer zu finden wie Einhörner selbst.

So musste ich dieses Video auch ein wenig suchen. Aber es hat sich gelohnt. Selten sah ich Liebeskummer so kreativ und packend verarbeitet wie in diesen knapp vier Minuten. Aber macht euch doch selbst ein Bild!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!