0 Kommentare

New Me von Aleksandra Domanovic

Von Daniel • 26.08.2010

Aleksandra Domanovic ist eine slowenische Künstlerin die von Berlin aus wirklich interessante Arbeiten in die Welt schickt. Sie macht Videokunst und bloggt u.a. auf VVORK. Besonders angetan hat es mir ihr Clip zu Jamie Lidells “New Me”:

New Me from A.D. on Vimeo.

Aber sie arbeitet derzeit an einem weiteren interessanten Projekt. Ninteenthirty widmet sich dem musikalischen Thema der jugoslawischen Nachrichten und dokumentiert nicht nur dessen Veränderungen im Laufe der Zeit sondern stellt auch Bearbeitungen und Remixe online.
Interessant dabei ist, dass auch die Melodien der nach dem Ende von Jugoslawien entstandenen Staaten dokumentiert werden.

[Tipp von @kurzegeraeusche / jahrgangsgeraeusche]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Du bist viel mehr wert!

(via antiprodukt)

Kaput – Thomas Venker & Linus Volkmann im Interview

Kaput ist ein Magazin für Insolvenz & Pop. Dahinter stecken Thomas Venker und Linus Volkmann, die lange Zeit das Intro-Magazin prägten. Direkt zum Start legte kaput famose Interviews vor. So...

Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle – Barbara hat jetzt ein Buch

Durch die Blogpause bin ich spät dran. Ihr kennt bestimmt Barbara, sie macht durch clevere Street Art und Sprüche im Netz auf sich aufmerksam. Ich hab mich immer gescheut die Sachen zu posten, aber...

Werbung von 1978 kopiert schamlos Star Wars

Ich mag ja, vermutlich weil eben zu spät geboren, total den alten Stuff um den Hype zu Star Wars in den Anfangstagen. Vermutlich, weil ich gar nicht so sehr nachvollziehen kann wie huge das Ding...