0 Kommentare

Tokyo Apartments von Sou Fujimoto

Von Daniel • 25.09.2010

Nicht, dass das ein Platzproblem in Großstädten lösen könnte. Mit zwei bis drei Räumen für sich selbst erscheint es mir auch nicht sonderlich komfortabel. Aber das Apartmentgebäude des Architekten Sou Fujimoto sieht einfach verdammt gut aus. Bereits 2006 entwarf er erste Modelle seiner Tokyo Apartments, die nun fertig gestellt wurden. Das Gebäude besteht aus fünf Wohnungseinheiten, die über Außentreppen miteinander verbunden sind.

Alle Fotos von Iwan Baan.

[via todayandtomorrow]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Wer geht eigtl. bei PEGIDA demonstieren? (Obwohl er natürlich nicht diese Ansichten vertritt!)

Selbst Medienschaffende haben oft nicht die beste Medienkompetenz und müssen vor sich selbst geschützt werden. Es wird ja gerne so dargestellt, dass bei PEGIDA sich “Proll” und der...

Was PEGIDA mit der Extremismustheorie zu tun hat

Sozusagen ein Nachtrag zu meinem Post zu PEGIDA. Publikative zitiert, wie auch ich, aus der “Mitte”-Studie und stellt fest, dass die Extremismustheorie die Auseinandersetzung mit...

Prince Kay One ist ein eingetragenes Markenzeichen

Nach “Befindlichkeiten” der zweite Song meiner Band Der Torsun & das Einhorn. Und weil ja bal Weihnachten ist gibt es beide Songs jetzt auch als Single zum basteln und mit...