0 Kommentare

3G auf dem Mount Everest

Von Daniel • 31.10.2010

3G auf dem Mount Everest
Foto: Luca Galuzzi – www.galuzzi.it

Super, ich muss nur in den Keller gehen und mein Empfang kackt ab, aber iPhone Nutzer können jetzt vom Mount Everest aus telefonieren. Der Anbieter Teliasonera hat nämlich eine 3G Antenne im Basiscamp am Mount Everest eingerichtet. Blöd nur, dass das iPhone in Nepal noch nicht offiziell gestartet ist.

[via @wpSEO]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Wer geht eigtl. bei PEGIDA demonstieren? (Obwohl er natürlich nicht diese Ansichten vertritt!)

Selbst Medienschaffende haben oft nicht die beste Medienkompetenz und müssen vor sich selbst geschützt werden. Es wird ja gerne so dargestellt, dass bei PEGIDA sich “Proll” und der...

Was PEGIDA mit der Extremismustheorie zu tun hat

Sozusagen ein Nachtrag zu meinem Post zu PEGIDA. Publikative zitiert, wie auch ich, aus der “Mitte”-Studie und stellt fest, dass die Extremismustheorie die Auseinandersetzung mit...

Prince Kay One ist ein eingetragenes Markenzeichen

Nach “Befindlichkeiten” der zweite Song meiner Band Der Torsun & das Einhorn. Und weil ja bal Weihnachten ist gibt es beide Songs jetzt auch als Single zum basteln und mit...