Geld abheben am 7. Dezember

-

Geld abheben am 7. Dezember

Die Franzosen haben ja so ein Revoluzzergen. Und eben dieses Gen verursacht sie dazu solch tolle Ideen wie die Aktion Stopbanque zu schaffen. Es geht darum dem Staat und den Banken zu zeigen, dass sie von unserem Geld abhängig sind. Also am 7. Dezember alle Einlagen abheben. Ich werde aus Solidarität mein Dispo überziehen!

Hier der offizielle Text der Aktion:

STOPBANQUE – INITIATIVE CITOYENNE SPONTANEE

RETRAIT MASSIF D’ARGENT ET FERMETURE DES COMPTES EN BANQUE (ÉPARGNE)

Nehmt euer Geld aus den Banken!

Stopbanque ist der Aufruf zum massiven Abzug aller Gelder von den Banken und der Schließung der Sparkonten.

Die Aktion Stopbanque hat bisher 10’100 Teilnehmer, 57’000 weitere werden erwartet.

Das ist die erste spontane Bürgerinitiative, um sich vor der medialen und politischen Korruption zu schützen und um uns von der Sklaverei, die vom Großkapital auferlegt ist, zu entfernen.

Unsere Aktion ist legal, friedlich, säkular, nicht politisch und nicht gewerkschaftlich organisiert.

Weil Demonstrationen offensichtlich nichts mehr nützen, denn die Elite hört uns nicht zu und die wirkliche Macht liegt in den Händen der internationalen Banker.

Deshalb werden wir am 7. Dezember unseren ganzes Geld aus den Banken raus nehmen!!!

„Sie sind nur groß weil wir auf den Knien liegen.“

Übersetzung via Alles Schwindel, dort gibt es auch einen ausführlichen und guten Artikel zur Aktion.

[via blogrebellen]

    2 Kommentare:

  • Verena schreibt am 27. Oktober 2010 um 13:28

    Ich bin ja in permanenter Solidarität mit den Franzosen. Also rein banktechnisch :)

    Coole Aktion, bin gespannt, ob’s was bringt.

  • Paul schreibt am 6. Dezember 2010 um 09:27

    Superidee, werde auch mein ganzes Geld abheben.
    Mal gespannt was passiert.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!