Regenbogen-Kunst von Gabriel Dawe

-

Gabriel Dawe macht ganz ähnliche Installationen wie Sébastien Preschoux über den ich ja schonmal gebloggt habe. Seine Werke der Reihe „Plexus“ sind ebenfalls farbige Netze aus Kordeln und es interessant wieviel steriler sie wirken, da Dawes in Galerien und Lagerhallen arbeitet und nicht wie Preschoux im Wald. Dennoch sieht es toll aus!

[nggallery id=34]

[via omgunmen]

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!