2 Kommentare

Vergiss mein nicht – Doch!

Von Daniel • 30.11.2010

Träume werden wahr. Oder doch eher Albträume? Wissenschaftler behaupten, dass sie Dir Deine schlechten Erinnerungen ausradieren können, also genau so wie in Vergiss mein nicht von Michel Gondry.

Weg mit der Ex. Forscher der Johns Hopkins University glauben daran, dass man durch das Entfernen diverser Proteine aus dem Angstzentrum des Gehirns schlechte Erinnerungen auslöschen kann. Richard L. Huganir, Professor für Neurowissenschaften, dass man posttraumatische Störungen mit der Hilfe von Medikamenten so behandeln könnte. Natürlich warnen diverse Personen davor. Aus ethischen Gründe wäre sowas nur schwer vertretbar und das Auslöschen einer einzigen Erinnerung würde so tief greifen, dass man gleich einen wichtigen Teil des Lebens einer Person komplett entfernen müsste. Mehr darüber findest Du hier.

Für alle anderen bleibt vielleicht dann doch nur die Hoffnung, dass Lacuna Inc. Dir hilft über Deine große Liebe hinweg zu kommen.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Verlosung: Gewinne eine La Sardina Lomography Kamera im Einhorn-Design

La Sardina Camera and Flash DIY Edition from Lomography on Vimeo. Keine Angst, DIY steht zwar fett auf der Verpackung der La Sardina, aber das Design habe ich schon übernommen. “Glitz!”...

Crossover: Family Guy trifft auf die Simpsons, die auf Futurama treffen (und sterben oder so)

Allerlei Tamtam wird um die neue Simpsons-Staffel gemacht. So wird eine Figur sterben und allerlei Gerüchte geben Hinweise darauf wer es sein könnte. Auf der San Diego Comic-Con wurde nun auch ein...

Trailer zur Doku über Tim Burtons abgebrochenes Superman-Projekt mit Nicolas Cage

Ich bin ein riesiger Film von schlechten Filmen. Insbesondere wenn unendlich viel Geld verbraten wird und es absurd und bescheuert wird. Soll heißen, wenn die Fantasie mit jemanden durchbrennt....

Eine Dackel-Marionette zum Selberbauen

Das neue YPS ist ja eher so lala. Ein Beweis dafür ist z.B. das hier aus dem YPS-Heft Nr. 246: Ein Bastelbogen einer Dackel-Marionette. Früher waren auch die Marionetten besser! “In deiner...