Blog Of The Day: C3posuicides

-

c3posuicides

Hach Winter, wenn Du weinst kommen nur Schneeflöckchen aus den Drüsen und viele Leute brauchen ein heidnisch/christliches Fest um sich ihrer Einsamkeit bewusst zu werden. Kurzum die Jahreszeit in der es die meisten Selbstmorde gibt. Richtig?! Falsch, die meisten Freitode finden in den schönsten Monaten des Jahres statt. Man spricht hier von „paradoxer Lebensmüdigkeit“.

Dennoch kein Grund auf ein Blog über einen lebensmüden Roboter nicht hinzuweisen. Und ich rede hier nicht von Marvin, dem depressiven Roboter aus „Per Anhalter durch die Galaxis“. Es ist tatsächlich C3PO, der seinem Leben ein Ende setzen will. Du fragst Dich warum. Schließlich ist es doch ganz cool ein klugscheißender goldener tappsiger Roboter zu sein. Aber C3posuicides liefert Dir auch dafür die Gründe, wie z.B. den hier:

„I speak every language but the language of love“

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!