Was mich wütend macht…

-

Sowas hier. Das Foto wurde in einem Laden in Mountain Home, Arkansas gemacht. Niki Lauda würde dazu wahrscheinlich applaudieren. Anderleuts Glück ist eben ziemlich gefährlich und offensiv.

US Weekly - Elton John

UPDATE: Einige Kommentatoren halten das Bild für geshopped und auch ich bin mir nicht mehr ganz sicher. Joe. My God. hat allerdings eine bessere Auflösung und auch ein Statement von einer Verkäuferin der Ladenkette:

>>She said the word from the store about this particular cover was that “several” customers had complained, so the shield went up. She also confirmed that these shields are utilized on a store-by-store basis, so the magazine would not have been covered up at any of the other Harps locations, unless customers complained there as well.<<

Auch gibt es eine offizielle Pressemitteilung von Harps.

[via blame it on the voices]

    10 Kommentare:

  • Miss Nyx schreibt am 27. Januar 2011 um 15:00

    Ich finde Babys auch total eklig und verstörend. Super Sache.

  • Yummy Geekgirl schreibt am 27. Januar 2011 um 15:03

    Siiiiiiiiiiiiiick! *hohe Stimme*

  • daMax schreibt am 27. Januar 2011 um 15:16

    Häh?! Dürfen Babies jetzt nicht mehr gezeugt werden? Oder nur Babies, die von schwulen Paaren aufgezogen werden? Oder nur Elton Johns Babies? Was genau ist jetzt hier die Jugendgefährdung?

    Raffined.

  • Vorstadtprinzessin schreibt am 27. Januar 2011 um 15:18

    oh waja… wie erbärmlich es doch manchmal ist!

  • FanFarting schreibt am 27. Januar 2011 um 15:19

    Ich denke es wird noch ein bisschen dauern bis die Mehrheit ihre Scheuklappen abnimmt, aber als ich einen verwandten (sehr konservativ) neulich sagen hörte: Schwule sind einfach freundlichere Menschen! war ich schon überrascht, dass die Vorurteile jetzt zumindest schon mal positiv sind.

    /rambling over

  • daMax schreibt am 27. Januar 2011 um 15:20

    Haaalt! Es sollte „gezeigt“ heißen, nicht „gezeugt“ :-D

  • Chaosmacherin schreibt am 27. Januar 2011 um 18:35

    Ich bin ungern der, der „Photoshop“ schreit, aber bist du sicher, dass das ein Foto ist? Perspektivisch stimmt da irgendwas mit der schrift nich. Aber vllt ist es nur ne optische täuschung.. So oder so es ist eine Sauerei!

  • daMax schreibt am 27. Januar 2011 um 18:43

    Hm… Chaosmacherin got a point there…

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 27. Januar 2011 um 18:46

    Mhm, für mich sieht es nicht wirklich geshopped aus. Ich behalt das aber mal im Hinterkopf!

    Editiert: Update, siehe oben!

  • aterXIII schreibt am 28. Januar 2011 um 00:58

    also, für mich sieht selbst die brille auf dem linken orig. cover geshoppt aus… vllt ist ja genau dieses rechts zu sehen de bild geshoppt, weil irgenwie kein echtes zur verfügung stand, aber der sachverhalt an sich ist jetzt ja belegt… während reborn christian amis „quo vadis?“ sagen möchte ich sie das selbe fragen…

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!