5 Kommentare

Pete Eckert, der blinde Fotograf

Von Daniel • 09.02.2011

Pete Eckert ist vollkommen blind. Als er erblinderte wollte er seine visuelle Ader nicht veröden lassen. Seine Fotokunst ist für ihn eine Möglichkeit darzustellen wie er durch Klänge wieder das Sehen erlernte.

| Artists Wanted | In Focus : Pete Eckert (Lo-Speed) from Artists Wanted on Vimeo.

[via likecool]



5 Trackbacks »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Graffiti erklärt in der Sendung mit der Maus

Die Maus erklärt Graffiti! Großartig, wobei mir nicht gefällt, dass verbotene Graffiti per se als hässlich dargestellt werden und legale im Umkehrschluss per se als Kunstwerke. Aber hey, ich...

2001: Odysee im Weltraum Speedrun

Schöner kleiner Speedrun durch den Kubrick-Klassiker 2001: Odysee im Weltraum. Mehr als zwei Stunden auf lediglich eine Minute runtergebrochen und animiert. Nice! (via io9)

Montagmorgens

(via ekelias)

Space Station Earth – Wenn die Erde der Todesstern wäre…

Mit Mapbox Studio kannst Du Karten customizen. Genau das tat auch Eleanor Lutz und kreierte die Space Station Earth. Eine Karte, die mehr nach Todesstern als nach Erde aussieht. Hier z.B....