Blog Of The Day: Moviebarcode

-

Pleasentville Moviebarcode

Ich mag die Idee würde aber echt keinen Film erraten können. Selbst Pleasentville da oben habe ich nicht erkannt, dabei ist der am Anfang und am Ende in Farbe und in der Mitte Schwarz-Weiß. Dennoch macht mir das unglaublich Spaß den moviebarcode-tumblr zu durchstöbern.
Honki Marco Christoph hat auch eine Seite gefunden wo steht wie man solche Barcodes selbst machen kann. Checkt das!

[via minds delight / misterhonk]

    2 Kommentare:

  • honki schreibt am 1. März 2011 um 15:12

    Eigentlich hab ich die ja beim Marco gefunden, der wiederum von Christoph darauf aufmerksam gemacht wurde. Ich würde somit bis auf weiteres meinem Link als via ablegen und weitere Prüfungen oder Aussagen abwarten.

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 1. März 2011 um 15:22

    Ich hab mit der Bundeskanzlerin telefoniert. Sie steht voll hinter Dir! Halt Durch Honki!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!