0 Kommentare

Pandas fischen

Von Daniel • 02.03.2011

Sea Shepherd mag ich ja sehr. Um es mit aktuellen Vokabular zu sagen: “Die haben Tigerblood. Winning here and there. Definitiv keine Pussy Punks.”

Das beweisen sie auch mit ihrer aktuellen Kampagne von Ogilvy in der Thunfische einfach durch Pandas ersetzt werden.

When you see a tuna, think panda. The bluefin tune is now critically endangered to the point of extinction. Industrial overfishing, fueled by the voracious appetite for tuna in several parts of Asia, is killing off the remaining breeding populations. Act quickly to save what’s left. Don’t sell, buy or eat this endangered species. And please support the bluefin defense campaign. Operation Blue Rage, at seashepherd.org.

[via kfmw]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Flimmerbilder: White Zombie mit Bela Lugosi von 1932

“White Zombie” ist der erste Film, in dem Zombies im Sinne von Untoten die Hauptrolle spielen und basiert auf dem Buch “The Magic Island”, welches den Zombie-Begriff in der...

#Krautstart – Die Stimmen zum Launch von Krautreporter

Es gab schon viele Diskussionen vor dem Start. Zu hohe Entwicklungskosten, kein nennenswerter Frauenanteil im Team. Etc. Nun ist das Portal endlich da und mein erstes Lesestück Die Wahrheit über...

Auch Zombies spielen Tischtennis

Letztens so im Ramschladen. Double Happiness! Produktdesign wird aber auch überschätzt…