Kassetten Recycling

-

Vor einiger Zeit hatte ich hier einen Post zum Thema Disketten-Recycling, der zeigte was man alles mit den ausgedienten Dingern so machen kann. Nun also das selbe Spielchen mit alten Tapes. Wobei es mir, ähnlich wie bei Vinyl, bei Tonträgern immer mehr weh tut als bei anderen Gegenständen wenn sie zweckentfremded werden.

Insbesondere Mode ist ein hübscher Bereich. Aus Tapes kann man Krawatten, Halsketten, Gürtel(schnallen) oder Skimasken machen. Besonders hübsch finde ich aber die Kassetten-Geldbörse. Ein Tutorial zum selbst machen findet ihr hier.

[nggallery id=79]

Aber auch Accessoirs für die Wohnung lassen sich aus alten Tapes zaubern. Ein Schrank aus über 900 Kassetten ist doch ganz ansehlich:

Kassetten Schrank

Erstellt wurde das gute Stück vom niederländischen Designer Patrick Schuur. Nicht ganz so imposant aber unglaublich hübsch ist die Lampe aus 100 Microkassetten von Transparent House, die mit einem Preis von 980$ doch ein wenig zu teuer kommt.

Oder soll es doch lieber ein Stuhl aus alten Tapes sein? Oder Häkeleien aus Tonbändern? Einfach machen, besser als die guten Dinger verstauben zu lassen.

[Alles vom tollen Kassetten-Tumblr an dem ich u.a. auch mitwirke]

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!