Kauf „Das gemiedene Haus“-Haus von H.P. Lovecraft

-

Ehh, was für ne Überschrift. Aber weiter geht es mit der Reihe gruselige Gebäude zu erwerben.


Größere Kartenansicht

Es geht diesmal um ein Gebäude mit direktem Bezug zu H.P. Lovecraft. Im Oktober 1924 schrieb Lovecraft die Kurzgeschichte „Das gemiedene Haus“ („The Shunned House“). Zu Teilen basierte die Geschichte auf einem 1763 erbautem Gebäude in der 35 Benefit Street in Providence. Lovecraft war vertraut mit dem Haus, da seine Tante dort in den Jahren 1919 und 1920 lebte.

Hier findest Du viele Informationen über das Haus, welches bereits vor Lovecrafts Kurzgeschichte eine lebhafte Vergangenheit hatte. Angeblich gab es nur Totgeburten in dem Gebäude und eine Bewohnerin verfiel dem Wahnsinn.

Und hier geht es zum Makler, wo Du nur 925,000 Dollar investieren musst um das geschichtsträchtige Spukhaus zu erwerben.

Last but not least die Kurzgeschichte „The Shunned House“ komplett und legal online lesen.

[via cynical-c]

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!