0 Kommentare

Yurie Nagashima und ihr Privatleben (sNSFW)

Von Zloty • 16.04.2011

Yurie Nagashima ist eine tolle Fotografin. Ihre Portraits haben etwas Skurriles und doch so Menschliches. Yurie, Jahrgang ’73, lebt in Saitama, bei Tokyo. Sie liebt Musik u.a. Bikini Kill, L7 und die Butthole Surfers. Krawallmusik also. Doch ihre Fotos strahlen eine Ruhe aus, die es trotz Härte und Kälte selten gibt. Natürlich weiß Yurie, wie ihre Fotos wirken, doch sie versucht nicht den Schockeffekt in den Vordergrund zu stellen. Intimität wird hier zu Normalität. Gerne fotografiert sie sich selbst im Alltag oder ihren heutigen Mann. Ihre beste Arbeit ist die Serie über ihre Familie.

via

Dies ist ein Gastbeitrag von Zloty Vazquez von Jahrgangsgeräusche.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Was süße Pandas hassen!

“Cute pandas hate racism” (via nerddrugs)

Rollenspiele sind gefährlich – Seht hier den Anfang von Dark Dungeons

Rollenspiele sind böse und satanistisch, so zeigt es ein christlicher Comic von 1984. Genau dieser Comic wurde als Vorlage für den Kurzfilm Dark Dungeons genutzt. Die ersten 8 Minuten des Werkes...

Ein kitzeliges Wombat

Because, it’s Wombat Wednesday.

Klarstellungsformular A38

Stets gut zu gebrauchen, auch für viele Kommentatoren im Web. (via @AmadeuAntiono mit freundlicher Genehmigung von @no_nazi_net)