4 Kommentare

Ein Einhorn auf der Sneakerness

Von Daniel • 22.05.2011

Fuck Knows

Heute war hier wenig los, vor allem weil ich mit Marian (aka Krueps) und Judith (aka u_did) auf der Sneakerness unterwegs war. Die gehört ja irgendwie auch zu meinem Arbeitgeber Sneaker Freaker und ich hab heute dann auch mal ein wenig geshoppt. Die Adidas Sunny hab ich mir für 10 Euro geschossen, die Vans Mid Skool`77 für 50. Geht also vollkommen klar, dazu noch das schöne Fuck Knows Shirt von SF in den Miami Vice Farben Mint und Flamingo, sag ich jetzt mal so.
Meine Arbeitgeber scheinen ein wenig auf mich abzufärben. Ich werde wohl noch zum Sneakerhead.

Schön war auch, dass ich Alex Schranz kennenlernte. Sein Breaking Bad Wohnmobil aus Lego hatte ich ja schonmal verbloggt. Guter Typ!

Krueps und U-did haben auch einen Vlog gedreht, der wohl nächsten Mittwoch am Start ist, da könnt ihr also gespannt sein. Den gibt es dann auf krueps.de



3 Trackbacks »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Twitter-Account Of The Day: @shibesbot

Seitdem meine Katzenhaarallergie wirklich wirklich schlimm geworden ist, drehe ich mich öfter nach Hunden um. Besonders kleine Hunde mag ich mittlerweile sehr, auch wenn ich immer noch ein wenig...

Griechenland, Deutschland und Schulden

Wir wiederholen uns gerne #Oxi #Griechenland #GReferendum pic.twitter.com/YPcK7y1KbR — ak. analyse & kritik (@analysekritik) July 2, 2015 Oder um es ein wenig feuilletonistischer zu...

Helene Fischer live in Wien: „Das hier werden uns Slayer nicht geben können“.

Embedded Journalism. Einmal bei den Großen mitspielen. Grund genug unseren Österreich-Korrespondenten Markus Brandstetter da hin zu schicken wo es weh tut. Direkt in das Zentrum des Mainstreams....

Es gibt jetzt anfassbare Hologramme

Crazy Stuff. In Japan wurden Hologramme entwickelt, die Du anfassen kannst. Tester berichteten, dass sich die Hologramme wie Sandpapier oder kleine statische Entladungen anfühlen würden....