House on Haunted Hill – Alles Gute zum 100sten Vincent Price!

-

Heute wäre Vincent Price 100 geworden. Als Darsteller in Horrorfilmen konnte er einen Kultstatus aufbauen, der bis heute anhält, so dass er, sein Look und seine Art zu Reden immer noch in Serien wie z.B. den Simpsons persifliert wird. Tim Burton setzte ihm nicht nur mit seinem Kurzfilm Vincent ein Denkmal, er besetzte ihn auch in seiner letzten Kinorolle im großartigen Edward mit den Scherenhänden.
So wird er wie seine Vorgänger Bela Lugosi und Boris Karloff stets eine Ikone des Horrorfilms bleiben.

Ich nehme seinen Geburtstag als guten Grund auf meine etwas eingeschlummerte Kolumne Flimmerbilder hinzuweisen, die Filme, die es vollkommen legal im Netz gibt, zeigt. So gab es dort bereits den großartigen Price Film „Last Man on Earth“ zu sehen.

Heute aber das Original von „House on Haunted Hill“ (z.Dt.: „Das Haus auf dem Geisterhügel“) aus dem Jahre 1959. Ein legendärer Film, der mit geringem Budget so viel Geld einspielte, dass Alfred Hitchcock sich dazu inspiriert sah, ebenfalls einen kostengünstigen Gruselfilm zu machen: Psycho.
Und natürlich wegen Vincent Price, der als exzentrischer Millionär Fredrick Loren glänzte was ihm zum Durchbruch verhalf.

Downloaden könnt ihr „House on Haunted Hill“ vollkommen legal im Internet-Archive.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!