2 Kommentare

It’s still not easy being green

Von Daniel • 31.05.2011

Kermit war nach dem Tod von Jim einfach nicht mehr der Selbe. Er rauchte zu viel und spielte nur noch traurige Lieder von Elliott Smith, Radiohead und Nine Inch Nails.

Ich bin ja ein sehr großer Fan der deutschen Übersetzung von “It’s not easy being green.” Ich mein, was ist mit dem Frosch los? Hat jemand mal ne Tavor für ihn?

Nach dem Klick. Sad Kermit singt “Creep”, “Hurt” und “Hallelujah”.

Creep (Radiohead):

Hallelujah (Leonard Cohen / Jeff Buckley):

Hurt (Nine Inch Nails / Johnny Cash):

Wie toll, dass sein Album “Rainbow Disconnection” heißt.

[via absolutfucker]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Free-Download-Single & Video: Diese Stadt ist ein Scheißdreck von Daniel Decker

Die romantisierte Vorstellung, dass Landflucht etwas ändern könnte stimmt nur bedingt. Die (Groß-)Stadt ist kein Nimmerland und Du nimmst Dich selbst stets mit. Hier also die Free-Download-Single...

Prokrastination des Tages: Game Boy Advance Emulator im Browser

Ich halte ja den Game Boy Advance SP für den besten Game Boy aller Zeiten. Da kommt mir ein Game Boy Advance Emulator den Du im Browser zocken kannst ganz gelegen. Hier geht es zu GameBoyAdvance...

Prank-Software-Screens um die Kolleg*innen zu verarschen

Als ich letztens mir diverse Hacker-Typer-Varianten ansah und über Geek-Typer stolperte bin ich auch auf diese schicken Prank-Screens gestoßen. Auch wenn das wenig spektakulär ist, finde ich das...

Menschliche Herzen schmecken bitter…

Herzen schmecken bitter. Wissenschaftler haben 12 unterschiedliche Geschmacksrezeptoren im Herzen gefunden, fast alle für bitteren Geschmack zuständig. That rage in a bitter heart… (via...