2 Kommentare

It’s still not easy being green

Von Daniel • 31.05.2011

Kermit war nach dem Tod von Jim einfach nicht mehr der Selbe. Er rauchte zu viel und spielte nur noch traurige Lieder von Elliott Smith, Radiohead und Nine Inch Nails.

Ich bin ja ein sehr großer Fan der deutschen Übersetzung von “It’s not easy being green.” Ich mein, was ist mit dem Frosch los? Hat jemand mal ne Tavor für ihn?

Nach dem Klick. Sad Kermit singt “Creep”, “Hurt” und “Hallelujah”.

Creep (Radiohead):

Hallelujah (Leonard Cohen / Jeff Buckley):

Hurt (Nine Inch Nails / Johnny Cash):

Wie toll, dass sein Album “Rainbow Disconnection” heißt.

[via absolutfucker]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Verlosung: Gewinne eine La Sardina Lomography Kamera im Einhorn-Design

La Sardina Camera and Flash DIY Edition from Lomography on Vimeo. Keine Angst, DIY steht zwar fett auf der Verpackung der La Sardina, aber das Design habe ich schon übernommen. “Glitz!”...

Crossover: Family Guy trifft auf die Simpsons, die auf Futurama treffen (und sterben oder so)

Allerlei Tamtam wird um die neue Simpsons-Staffel gemacht. So wird eine Figur sterben und allerlei Gerüchte geben Hinweise darauf wer es sein könnte. Auf der San Diego Comic-Con wurde nun auch ein...

Trailer zur Doku über Tim Burtons abgebrochenes Superman-Projekt mit Nicolas Cage

Ich bin ein riesiger Film von schlechten Filmen. Insbesondere wenn unendlich viel Geld verbraten wird und es absurd und bescheuert wird. Soll heißen, wenn die Fantasie mit jemanden durchbrennt....

Eine Dackel-Marionette zum Selberbauen

Das neue YPS ist ja eher so lala. Ein Beweis dafür ist z.B. das hier aus dem YPS-Heft Nr. 246: Ein Bastelbogen einer Dackel-Marionette. Früher waren auch die Marionetten besser! “In deiner...