1 Kommentar

Warum ich über Spanien blogge bei Trackback auf Radio Fritz

Von Daniel • 21.05.2011

Ich hab mal wieder sehr viel rumgeehmt und ähht, aber dennoch mag ich Euch die aktuelle Trackback Sendung von Radio Fritz nicht vorenthalten. Und natürlich sei auch nochmal auf meinen Spanienpost verwiesen. Außerdem entschuldige ich mich für die Behauptung “Politikverdrossenheit” das ist Quatsch, ich meinte was anderes, aber selbst jetzt fällt mir kein Wort dafür ein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

06:11 Linktipps
10:25 Warum das Kotzende Einhorn über die Massenproteste in Spanien schreibt
20:26 Andre Vatter erklärt, warum das Telefon für Blogger wichtig ist
34:49 Thomas Schwenke erklärt, warum Akismet juristische Probleme macht
43:34 Dieter Petereit und Bitcoin – Das “gefährlichste Open Source Projekt aller Zeiten?
55:09 Blogger privat: hoch21 bietet Alternativen (Der Link mit den 15 Fragen)

Musik: U.N.O.M. – Rise (cc), Strobotone – Kites (c), Pierlo – Ocramancer (cc), Dumbo Gets Mad – Eclectic Prawn (cc), The Crisis Project – This Is Me (cc), Gonzalo Guarino – 16 Bits (Pandilla Basura Remix by Dirty Room) (cc)

Dieser Podcast steht unter einer -Lizenz. Einzelne Musiktitel können anderen Lizenzen unterliegen. Musiktitel, die mit © gekennzeichnet sind, stehen unter normalem Copyright und ihre Verwendung im TRB-230-Podcast wurde von den Künstlern gesondert genehmigt.



    Ein Kommentar »

  • daMax schreibt am 21. Mai 2011 um 23:50

    Ähm.. eh… :-D

    Nee, hast Dich schon gut geschlagen. Ich denke, es ist einfach wichtig, dass wir zusammen daran werkeln, die Merkels und Ackermänner vom Thron zu stoßen und wenn es dazu eben ähms und öhs bedarf: so be it.

    Warp 5!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Space Station Earth – Wenn die Erde der Todesstern wäre…

Mit Mapbox Studio kannst Du Karten customizen. Genau das tat auch Eleanor Lutz und kreierte die Space Station Earth. Eine Karte, die mehr nach Todesstern als nach Erde aussieht. Hier z.B....

Vorgestellt: Brav_a – Ein queer-​fe­mi­nis­ti­sches Zine im Stil einer Tee­nie-​Zeit­schrift.

Bereits seit 2012 gibt es die Brav_a, ein queer-​fe­mi­nis­ti­sches Zine im Stil einer Tee­nie-​Zeit­schrift. Die aktuelle vierte Ausgabe kommt nicht nur mit meinem...

Nur ein Wombat das auf einer Schildkröte reitet

Nur so, und weil Wombat Wednesday ist!

Schallplatten auf CDs pressen

CDs sind out und Vinyl ist in. Nur wohin mit den ollen Silberscheiben? Beau Walker hat sich mit einem 3D-Printer und einem alten Plattenspieler ein Gerät gebaut, mit dem er Schallplatten in CDs...