Married To The Eiffel Tower – Doku über Objektophilie

-

Einer meiner ersten Posts in diesem Blog war über Eija-Riitta Wallis Winther Arja Nikki Lee Eklöf, eine Frau die mit der Berliner Mauer verheiratet war. Married To The Eiffel Tower ist eine Dokumentation, die mehrere Objektophile begleitet und interviewt, auch Eija-Riitta kommt zu Wort. Objektophilie ist eine sehr seltene Beziehungsliebe zu Gegenständen, also emotional wie auch körperlich. Die Dokumentation aus dem Jahre 2008 von Agnieszka Piotrowska lässt den Protagonisten viel Zeit und nimmt sie ernst.

Allerdings ist die in der Dokumentation aufgestellte Behauptung, dass Objektophilie ausschließlich unter Frauen verbreitet sei, nicht korrekt.

Aber hey, guckt Euch das an. Vor allem, was ist das für ein cooler Pastor ganz am Ende?!

Teil 2, 3, 4 und 5 nach dem Klick.

[via minds delight]

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!