Orsons formen das U und chillen mit mir auf dem Splash!

-

Der Orsons Fan hat es schon mitbekommen. Die einzig reale Hip Hop Boyband sind jetzt Sellout, Major. Nee Quatsch, KAAS, Maeckes, Tua und Plan B (+ Gossip Girl) haben das bekommen was sie verdienen. Mehr Aufmerksamkeit. Ihr Label Chimperator hat einen zwei Albendeal mit Universal. Labelchef Sebastian mir gegenüber dazu:

„Wir haben bei Universal einen exklusiven Bandübernahmevertrag über erstmal zwei Alben unterschrieben. Das heißt Chimperator ist Lizenzgeber und Universal veröffentlicht. Chimperator bleibt also als Label bestehen und hat da auch erstmal den kreativen Daumen drauf. Wir haben uns dabei ganz bewusst für die Pop-Abteilung von Universal Domestic entschieden. Um dort hinzukommen wo wir mit den Orsons hin wollen brauchen wir einen starken Partner. Julian Krohn, unser A&R bei Universal, versteht unsere Vision und kennt Die Orsons und Chimperator im Grunde schon seit dem ersten Orsons-Album. Das fühlt sich alles sehr gut und richtig an und wir freuen uns unglaublich darauf endlich die ganzen verrückten Ideen wirklich umsetzen zu können, die wir bis jetzt nicht realisieren konnten.“

Grund genug mal die Orsons Pics vom Splash! zu featuren, wo wir einen ehhh Saufspielversuch starteten. Um halb zwei Nachts vielleicht nicht die beste Idee. Vor allem, weil die Videokamera versagte. Aber war super super Spaß! Hier einige Pics von Phil von Whatever:

[nggallery id=114]

Vorher auf dem Einhorn:
Double Rainbow über den Orsons
Sneaker Freaker Open Mic Session beim Splash! 2011

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!