Blog Of The Day: Photoshoplooter

-

Ich hab mich ja irgendwie missverständlich in meinem Post über die Krawalle in England ausgedrückt. Natürlich halte ich von Plündern und Gewalt und Zerstörung nichts. Was mir eher auf den Geist geht ist, dass man dieses Verhalten gerne abbügelt mit komischen Erklärungen. Eine Ursprungssuche wäre angebracht und die hat durchaus soziale wie auch politische Hintergründe. Dass Krawalle und Plündereien an sich keine politischen Aktionen (mehr) sind, sollte dabei klar sein. Die Unzufriedenheit, die die Jugend dazu treibt, ist durchaus ein ernstzunehmendes Problem.

Whatever. Der Tumblr Photoshoplooter nimmt sich dem Thema auf ironische Weise an und shoppt skurrile Gegenstände in Aufnahmen der Plünderer.

Stealing Unicorns

[Danke Lennart für den Tipp]

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!