9 Kommentare

EXIT verteilen Shirts an Nazis, die nach dem Waschen eine Botschaft offenbaren

Von Daniel • 09.08.2011

EXIT-Deutschland ist eine Initiative, die Menschen hilft, die aus der rechten Szene aussteigen wollen.

Letztes Wochenende verteilten sie auf dem NPD-nahen Rechtsrockfestival „Rock für Deutschland“ in Gera 250 T-Shirts. Auf den Shirts: Totenkopf und die Aufschrift „Hardcore Rebellen – national und frei“, sowie die geschwenkten Fahnen der freien Kräfte. Der Clou: Der Aufdruck ist abwaschbar und offenbart eine ganz neue Botschaft.

„Was dein T-Shirt kann, kannst Du auch – Wir helfen Dir Dich vom Rechtsextremismus zu lösen“

EXIT Deutschland Trojaner T-Shirt

Tolle Aktion mit dem schönen Namen „Operation Trojaner T-Hemd“.

P.S.: Da Euch die Aktion so gut gefällt und Ronny natürlich Recht hat. Man sollte hier für EXIT spenden!

[via we like that]



7 Trackbacks »

    2 Kommentare »

  • Mobo schreibt am 9. August 2011 um 14:16

    Problem: Nazis waschen weder sich, noch ihre Kleidung!

  • - schreibt am 9. August 2011 um 17:04

    Als ob Nazis ihre T-Shirts waschen..

    Trotzdem witzig :D

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Werbung: