4 Kommentare

I ❤ Norma Jeane

Von Daniel • 26.08.2011

Beim Tumbln bin ich über folgende Bilder gestolpert und war wie so oft bei Marilyn Monroe ein wenig sprachlos. Legt mir das gerne als Lookism aus!

Marilyn Monroe von Barris fotografiert

Nachdem ich mir ein schönes Monroe Bild von Baron Sterling Henry Nahum zulegen durfte und seit jeher Milton Greene für den besten Monroe Fotografen hielt, musste ich natürlich mehr über die Session in der diese Bilder entstanden rausfinden.

Marilyn Monroe in mexikanischer Strickjacke

Die Bilder stammen von George Barris, der am 1. Juni 1962 die damals gerade 36 gewordene Monroe am Set ihres letzten Filmes besuchte um mit ihr die nächsten sechs Wochen für ein Buch inklusive Fotoserie zu verbringen.

Das besondere bei den Fotos ist die Natürlichkeit die sie ausstrahlen. Nicht der Körper steht im Mittelpunkt, sondern sie selbst und das mit wenig Make Up und sonstiger Künstlichkeit. Auch wird angenommen, dass die Fotos, die Barris am Strand von Santa Monica mit ihr machte, die letzten von ihr seien. Am 5. August 1962 starb sie.

Barris fotografiert Marilyn Monroe

Korrekt ist allerdings, dass Allan Grant am 7. Juli das letzte Bild von Monroe fürs Life Magazine schoss.

(via it’s marilyn baby)



2 Trackbacks »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Videopremiere: VoSchePi von Der Torsun & das Einhorn (inkl. Free Download)

Bäm, die dritte Nummer von Der Torsun & das Einhorn. Aus aktuellem Anlass gegen PEGIDA, besorgte Bürger und “das Volk” per se! Und wie sagte Adorno damals so schön? Versuche...

Infografik: Welche apokalyptische Katastrophe wird wann die Menschheit bedrohen?!

Höchst unwissenschaftlicher Kram von BBC Future. Leicht zu erkennen weil entscheidende Szenarien wie die Zombie-Apokalypse und die Einhorn-Apokalype fehlen. Mehr Infos zu den enthaltenden Szenarien...

Wombat Ringo steht auf Karotten

Ringo the wombat has a real penchant for carrots… as you can clearly see! Photo: @WILDLIFESydney pic.twitter.com/EWTmIj74Mm — Krystina Nellis (@Nelliegoodfoodn) January 10,...

Über den Umgang mit PEGIDA

PEGIDA mal einladen. Zu Günther Jauch, öffentlich rechtlich. Während ich am Sonntag das Dschungelcamp (Jaja, ich weiß!) sah konnte ich gleichzeitig auf der Twitter-Timeline Jauch folgen. Und die...