0 Kommentare

K♥tzbröckchen 06.08. – 12.08.

Von Daniel • 12.08.2011

So, Kotzbröckchen. Bunte Links der Woche, geordnet nach den Farben des Regenbogens.

Rot – Links und Rechts in Polizeistatistiken:

Keine Frage, es gibt linke Gewaltverbrechen. Nazis verkloppen z.B.
Der berlinpankowblogger hat politisch motiverte Straftaten 2010 in Berlin Neukölln untersucht. Da wird es zwar recht polemisch. Schließlich wurde in letzter Zeit oft genug bewiesen, dass auch Linke antisemitische Äußerungen von sich geben. Aber im Großen und ganzen ist das schon interessant. Vor allem weil links auch mal alles ist was mit der Hisbollah zu tun hat. Besonders amüsant ist dann aber die Liste der sonstigen Straftaten. Die also weder links noch rechts sind:

7. März 2010, 4.40 Uhr: im Verlauf einer Streitigkeit soll der Beschuldigte den rechten Arm zum Hitlergruß gehoben und laut ‚Heil Hitler‘ gerufen haben. Sonstige Straftat.

3. Juni 2010, 0.30 Uhr: Anlässlich eines Hausfriedensbruchs im Hotel „Estrel“ leistete der Beschuldigte Widerstand. Dabei äußerte er mehrfach ‚Sieg Heil‘. Sonstige Straftat.

14. Oktober 2010, 12.10 Uhr: Der Beschuldigte befand sich in Begleitung dreier Personen und rief dreimal laut die Worte ‚Sieg heil‘ und zeigte dabei den Deutschen Gruß. Sonstige Straftat.“

Ironischerweise würde ich den Ersten Fall mit dem Streit auch einem Linken zutrauen. Da kommt gerne mal der Hitler/Gestapo Vergleich, wenn man sich bevormundet/unterdrückt/der Freiheit beraubt fühlt, der dann gerne wie geschildert untermauert wird. Naja… Godwin.

Orange – Neues von der Spackeria:

Ich mag die Spackos und Spackessen, nur die haben es immer schwerer. Komischerweise habe ich die Spackeria nie den Piraten angehörig verstanden. Was aber viele irgendwie tun. Besonders weil Julia Schramm eben zu den Piraten gehört, mit der Spackeria aber eine ganz andere Meinung vertritt. Mit dem Artikel „Nach dem Datenschutz“, der eigentlich für die Berliner Wahlkampfzeitung Kaperbrief geschrieben wurde, löste Julia einen Shitstorm aus. Lars Reineke hat zu dem ganzen Teil einen etwas überheblichen aber doch sehr guten Post geschrieben.

Auch möchte ich an dieser Stelle auf das Verhältnis der Spackeria zum Thema Anonymität hinweisen. Persönlichkeitsrecht = Persönlichkeitspflicht

Gelb – Abmahnwahn und Existenzgefahr:

Es wird wohl keinen wundern, dass ich für eine dringende Änderung des Urheberschutzes bin, aber folgende zwei Artikel haben mich diese Woche kotzen lassen. Und zwar keine Regenbögen!
Abmahnwahn und Existenzgefahr: Ex-Blogger Oliver Stör im Interview mit Basic Thinking über seinen plötzlichen Abschied vom Bloggen
und
Urheberrechtsverletzungen bei Facebook: Eine Pinnwand für 15.000 Euro

Grün – Lick The Star von Sofia Coppola:

„Ein Jahr vor The Virgin Suicides drehte Sofia Coppola diesen Kurzfilm auf 16mm. Lick the Star heißt rückwärtsphonetisch Kill the Rats. Nur so am Rande. Rattengift muss auch im Film her, um die Jungs in der Schule langsam zu vergiften…“

Den Film gibt es bei Jahrgangsgeräusche.

Blau – Glitzerschuhe:

Wahhh, Miss Nyx hat Glitzerschuhe gemacht.

Violett – Religious People are actually Nerds:


[via nerdcore]



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Museum of Obsolete Media

Es gibt einige Witze über das Speichern-Icon und dass viele wahrscheinlich gar nicht mehr eine echte Diskette kennen. Die Diskette ist allerdings nur ein Medium von vielen, die überflüssig wurden....

Nur ein furzendes Wombat, das gefüttert wird

Pete mag Mais und offensichtlich furzt er auch gerne… Happy Wombat Wednesday! Außerdem ist Pete übrigens ein Haarnasenwombat, die kommen hier ja relativ selten vor. (via bitsandpieces)

Kommt eine Buckaroo-Banzai-TV-Show?!

Ich bin riesiger Fan von Buckaroo Banzai. Einfach aus dem Grund, weil es nicht so viele Filme über Rockstars gibt, die auch noch Physiker, Neurochirurgen, Rennfahrer und Abenteurer sind. Außerdem...

Neuer C64er in Crowdfundingkampagne

Der C64er war mein erster Computer. Schon damals habe ich erste BASIC-Programme abgeschrieben und nicht verstanden, unzählige Competition Pro Joysticks verschlissen und mit Maniac Mansion englisch...