3 Kommentare

Für Mikey, RIP

Von Daniel • 09.10.2011


Weezer – Island In The Sun von universalmusicdeutschland

Gestern wurde Mikey Welsh tot in Chicago aufgefunden. Welsh war von 1998 bis 2001 Mitglied bei weezer und nahm mit ihnen das grüne Album auf. Am 26. September twitterte er:

„dreamt i died in chicago next weekend (heart attack in my sleep). need to write my will today.“

Das Video oben ist die rare Version von „Island in the Sun“ von Marcos Siega. Als die Band das Video nochmal mit Spike Jonze drehte war Welsh wegen seiner psychischen Probleme bereits wieder aus der Band ausgestiegen.

Auf seiner Webseite kannst Du seine Kunst Dir ansehen. Kurz vor seinem Ausstieg bin ich extra zum Hurricane Festival 2001 gefahren um weezer live zu sehen.



    3 Kommentare »

  • Rita Rommerskirchen via Facebook schreibt am 9. Oktober 2011 um 17:52

    ach herrje.

  • Peter M schreibt am 9. Oktober 2011 um 21:18

    Inhalt nicht verfügbar, auch klicken auf Link hilft nicht…
    Keine Ahnung, ob das nur in Österreich so ist, schade jedenfalls, will Video sehen :/

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 9. Oktober 2011 um 21:58

    @Peter hier klappt’s… normalerweise ist es doch umgekehrt…

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Mobilfunk früher und heute

Mobilfunk in den 80ern: „Dies ist eine Erfindung für alle Leute, die sich für unentbehrlich halten und glauben, überall erreichbar sein zu müssen.“ Heute ist es ein Affront nicht...

Starship Größen im Video

Vorher auf dem Einhorn: Die Enterprise im Vergleich zu 20 realen Raumschiffen Starship Dimensions – Verschiedene SciFi-Raumschiffe im Größenvergleich (via laughing squid)

Sick Sad World: Deutsche Früherziehung

Woher kommt der Hass, woher die Vorurteile? Vermutlich weil schon im Kindergarten gezeigt wird wie ernst und nachvollziehbar die Sorgen besorgter Bürger*innen sind. So zum Beispiel in der...

Rassismus, Hass und puschelige Pantoffeln

Jede*r hat wohl seine eigene Art mit dem aktuellen Geschehen umzugehen. Ich für meinen Teil wurde immer stiller. Es gibt irgendwo ein Cartoon wo ein Pärchen in puscheligen Pantoffeln auf dem Sofa...