Irgendwas zu verzollen Herr Armstrong? Mondgestein vielleicht?

-

Nettes Zeitdokument. Als Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins von ihrere erfolgreichen Mondmission Apollo 11 am 25. Juli 1969 zur Erde zurück kamen mussten sie doch tatsächlich das mitgebrachte Gut (Steine und Staub) verzollen. Bürokratie, yehhh! Wer mehr dazu wissen will kann sich diesen Artikel durchlesen, der das ganze ziemlich kleinteilig analysiert.

Apollo 11 Zolldokument

(via neatorama)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!