Kameraball für einfache Panoramabilder

-

Die Ball Kamera

(Foto von Jonas Pfeil unter CC-Lizenz)

Ein Panoramabild zu erstellen muss gar nicht kompliziert sein. 36 Linsen, ein wenig Schaumstoff und ein automatischer Auslöser, der am höchsten Punkt eines Wurfes reagiert. Jonas Pfeil, Kristian Hildebrand, Carsten Gremzow, Bernd Bickel, Marc Alexa, Marc Alexa und Carsten Gremzow haben gemeinsam die Throwable Panoramic Ball Camera entwickelt und zum Patent angemeldet. Ich bin gespannt, was dabei rum kommt. Eine simple wie auch geniale Idee. Ich würde sie wohl kaufen…

(via today i learned)

    3 Kommentare:

  • Rosa Wi via Facebook schreibt am 26. Oktober 2011 um 16:48

    geiles teil!!!!

  • Dani Lö via Facebook schreibt am 26. Oktober 2011 um 17:38

    haben will.

  • Helga schreibt am 26. Oktober 2011 um 23:33

    Wuaaaaaahhhhh
    Will haben!!!!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!