Graffyard – Friedhof für Streetart

-

Streetart ist stets im Wandel. Ständig wird gereinigt, übermalt oder plakatiert. Um die Kunst für die Nachwelt zu erhalten gibt es nun das Projekt Graffyard von Sweza. Er fotografiert die Werke und verklebt QR-Codes, wenn diese verschwinden. Anhand der QR-Codes kommt man dann zu Bildern die Zeigen, wie die Wände vorher aussahen. Schöne Idee, die eine kleine digitale Zeitreise ermöglicht.

(via @nordfischbaby)

    Ein Kommentar:

  • jan schreibt am 3. November 2011 um 13:42

    verschwenden – sollte verschwinden heißen

    Danke

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!