2 Kommentare

Trailer zu The Incal von Alejandro Jodorowsky und Moebius

Von Daniel • 07.11.2011

Alejandro Jodorowsky ist leider der Meister der Filme, die Du gerne sehen willst, die aber niemals entstanden. Über seine Version von Frank Herberts Dune habe ich hier schonmal berichtet. Schon damals arbeitete er mit dem Comiczeichner Jean “Moebius” Giraud zusammenen. Ab 1981 arbeiteten die beiden zusammen an The Incal. Einer Science Fiction Serie im Jodoverse, einem fiktiven Universum das Jodorowsky schuf. Viele Elemente aus dieser Serie wurden später von Luc Besson in „Das fünfte Element“ übernommen, einen Prozess verloren Jodorowsky und Moebius dennoch.

Mitte der 80er schuf der kanadische Regisseur Pascal Blais zusammen mit den Animatoren von „Heavy Metal“ einen Trailer für die Serie. Eine tatsächlcihe Umsetzung war allerdings nie geplant. Nun hat Blais den Trailer restauriert und überarbeitet. Vielleicht ergibt sich jetzt ja was. So schreibt Blais selbst:

„Moebius and Jodorowsky are heralded as some of the world’s greatest Sci-Fi visionaries; it seems to me that a film, based on their work would be even more successful than one inspired by it.
Bringing these incredible artist’s work to the big screen, I am convinced would be a great success…so much so that I animated and directed this piece with other like artists.“

Ich gebe ihm Recht, aber ich liebe auch Jodorowskys Mindfucks!

Nach dem Klick der unrestaurierte Trailer.

(via io9)



    2 Kommentare »

  • Rudi schreibt am 7. November 2011 um 16:29

    Danke für den Anstoss!
    Werd mich jetzt in den langen Nächten wieder einmal durch meine ca. 300 Schwermetall, Pilot und ähnliche Comix lesen…

  • Peter M schreibt am 7. November 2011 um 20:53

    Ich hab hier kistenweise alte U-Comix (mit Möbius)rumliegen, die bei euch glaub ich indiziert sind, ätschebätsch :P

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Eine kurze Geschichte von Super Mario Bros. 1 & 2

Ich mag, dass Videospiele mittlerweile schon historisch betrachtet werden können. Das hier ist z.B. der Werbeclip zum allerersten „Super Mario Bros.“ von 1985: Das Spiel erschien in...

Asylverschärfung – Auch ein Sieg für Pegida und Co.

Der Bundestag beschließt Ausweitung der Abschiebungshaft und der Bleiberechtsregelung, damit droht Flüchtlingen vermehrt die Inhaftierung. Mit dem Gesetz kann fast jede*r Geflüchtete bis zu 18...

Wenigstens ist nicht alles verboten…

„No ice cream. No cigarettes. Yes Unicorns!“ (via carfreitag)

Twitter-Account Of The Day: @shibesbot

Seitdem meine Katzenhaarallergie wirklich wirklich schlimm geworden ist, drehe ich mich öfter nach Hunden um. Besonders kleine Hunde mag ich mittlerweile sehr, auch wenn ich immer noch ein wenig...