K♥tzbröckchen 17.12. – 30.12.

-

Kotzbröckchen, die bunten Links der Woche das letzte Mal in diesem Jahr. Meint ihr 2012 wird besser?

Rot – Die Piraten verbrennen Emma:

Okay, in der Überschrift mache ich den selben Scheiß wie alle Medien. Nur weil irgendein Pirat die Emma verbrennt, heißt das nicht, dass das Parteilinie ist. Dennoch muss man sagen haben die Piraten immer wieder ein großes Talent darin bewiesen sich in die Nesseln zu setzen. Warum überhaupt die Empörung? Müslikind erklärt in einem offenen Brief was an dem Emma Artikel dumm ist.
Und Cymaphore bezichtigt die Emma der Schmähkritik. Und damit die Partei auch selbst zu Wort kommt:

„Wir können jede Frau bestens verstehen, die sich beleidigt fühlt, wenn man über sie schreibt, statt mit ihr zu reden, und dabei auch noch einiges an Fakten durcheinander bringt. Dennoch können wir die Reaktion, diese Zeitschrift symbolisch zu verbrennen, überhaupt nicht gutheißen. Sie ist im besten Fall zerstörerisch und unkonstruktiv.“

Orange – Drohnen für Deutschland:

Oh Mann, das muss nicht sein. Das ist peinlich albern idiotisch dumm und vielleicht sogar faschistisch. Und jetzt nicht schreien, aber mich regt sowas auf. Es schürt Angst, es ist irreführend und misstrauend. Sucker! Mehr dazu bei Internet-Law.

Gelb – Mädchen können wirklich genauso gut Mathe wie Jungen!:

In Ländern mit mehr Chancengleichheit erzielen alle Schüler_innen bessere Matheleistungen. Read more here.

Grün – An error has occured in your Brain:

Tolle Arbeit von Kong aus Mainz.
Fatal Error
(via rené)

Hellblau – Boombox Project:

Lyle Owerko fotografiert Boomboxes aka Ghettoblaster. Schönes Projekt und netter Kurzfilm dazu bei whudat.

Indigo – Schulhof CDs ohne Nazi-Content?:

Schöne, wenn auch nicht neue Idee von Ronny. Kickstarter here we come. Lasst uns doch einmal an die Kinder denken!

„Ich wäre ja gerne mal dafür, eine ‚Schulhof-CD‘ auf den Pausenhöfen der Schulen, ohne diesen Nazi-Shice darauf zu verbreiten. Für die Kids – auf diesen Schulhöfen – für umme. Gerne auch mit Hip-Hop, allerdings nur mit dem, der ohne jeglichen rassistischen Content auskommt. Das müsste doch auch Euch am Herzen liegen, liebe Blogger?! Wollen wir so was nicht mal machen in 2012. Weil: wir könnten das ohne weiteres hinbekommen. Dessen bin ich mir sicher.

Wenn sich einige finden würden, die dafür mindestens einen Fünfer zu geben bereit wären, kümmere mich darum. Wie sieht’s aus?“

Hier anmelden und mitmachen!

Violett – Zooey Deschanel und Joseph Gordon-Levitt spielen uns ein Neujahrslied:

Oh Mann, das ist Sexyness und Cuteness im Doppelpack. Und warum ist er so talentiert? UNFAIR!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!