4 Kommentare

Metal-Logos von Popstars

Von Daniel • 17.12.2011

Dass ich auf Metal-Schriftzüge stehe ist kein Geheimnis. Genau deshalb hab ich ja hier schon den Symmetal Blog gefeiert.
Mark Hall-Platch hat nun den DeathPop Club gegründet und will den regelmäßig updaten. “A recontextualisation for pop groups who make/made the devil’s music”, wie er sagt. Nice!

DeathPop Club

(via biotv)



2 Trackbacks »

    2 Kommentare »

  • Nerd Wiki schreibt am 19. Dezember 2011 um 17:05

    Hahaha! Viel zu geil, ich hab mir Körperteile abgelacht!

    Am besten ist die ultra-diabolische Celine Dion… ^^

  • Spedition Frank schreibt am 11. Februar 2013 um 20:58

    Mir gefällt das Logo mit Lady Gaga am besten, das transportiert eine gewisse Eleganz an den Betrachter ;-)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Video & Free Download: Befindlichkeiten von Der Torsun & Das Einhorn

Hier ist der erste Song meiner neuen Band Der Torsun & Das Einhorn. Wir freuen uns natürlich, wenn Ihr das Video weit weit in die Welt verbreitet! ‘Synthesizer? Was zur Hölle sind...

Nur ein Känguru das ein Wombat knutscht

Whazzup?! It’s Wombat Wednesday!

Funktionsfähiger Plattenspieler aus LEGO

Heißes Teil. ein funktionstüchtiger Plattenspieler aus LEGO von hayarobi. 2405 Teile wurden dafür verwendet. Selbst Motor und Stromversorgung kommen von LEGO. Das System ist von Audio Technica,...

Transportabler PC

Das ist, glaube ich, der Osborne 1 von 1981. Mit 11kg (!!!) der erste kommerziell erhältliche tragbare Computer. Damit ist er älter als der erste Laptop der Welt, der zwar 1979 entwickelt wurde,...