Transkription vom Finale von Germany’s Next Topmodel 2011 als Reclam-Buch

-

Germany's Next Tompodel

„More Drama Baby!“

Die Fernsehinszenierung als Drama. Eine gute Show ist nichts anderes. Die Tragödie ist Nachahmung einer guten und in sich geschlossenen Handlung von bestimmter Größe wusste auch schon Aristoteles. Und nach dem Mitfiebern mit den Kandidaten steht die Katharsis, halleluja. Gregor Weichbrodt und Grischa Stanjek haben das erkannt und das gesamte Finale von Germany’s Next Topmodel 2011 als kleines Reclam-Heftchen gesetzt.

„Jeder Rotz, jeder menschen-verblödende Schund, jedes sexistische und von Maschen durchtränkte Blabla, das in diesem ohrenbetäubenden Massenspektakel geprädigt wurde, ist hier feinsäuberlich abgetippt und in Dramenvers gesetzt. Das Layout errinnert dabei bewusst an Reclam.“

Tolle Arbeit, die als Arbeit für Kommunikationsdesign an der HTW Berlin entstanden ist. Wirklich großartig. Das Buch mit dem schönen Titel „Das ist der Tag, von dem ihr noch euern Enkelkindern erzählen werdet“ gibt es leider nicht zu kaufen aber nach dem Klick online for free.

(via marco)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!