1 Kommentar

Meh Episode #006

Von Daniel • 11.01.2012

Meh - Mehr Einhorn hörenDie Neujahrsepisode von Riotburnz und mir.
Und Ihr seid natürlich herzlich ins Meh-Forum bei moepmoep eingeladen, da können wir wie zum Anfang dieser Episode auch Tiere raten. Oweia.

Diesen Samstag gibt es ein HörnerInnen-Treffen in Berlin und zwar im Oberholz in Berlin (Rosenthaler Platz) um 16 Uhr. Richtiger Hipsterschuppen, wir können uns da mit unseren Laptops vermöbeln.

Hier findet ihr die bisherigen Casts bei iTunes. Wir freuen uns natürlich über Bewertungen und so.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Download Meh Episode 6

Und unsere Shownotes

nazi-leaks.net – #OpBlitzkrieg: Taz Artikel
Anonymous nennt Adressen von österreichischen Polizisten
Der #28c3 Nazi “Shirtstorm”
Hacked on #28c3 – Liste der gehackten Seiten
Constanze Kurz über Anonymus und Stratfor-Hack
Udo Voigt gibt Gas



    Ein Kommentar »

  • c schreibt am 11. Januar 2012 um 15:19

    evtl. noch den link zur Schulhof-CD-Sache?

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Prokrastination des Tages: Scale Of The Universe – Scroll Dich durchs Universum

Langeweile? Dann scroll Dich von den kleinsten Partikeln zum großen Universum. Ab zu Scale Of The Universe. (via the mary sue)

Einhorn-Geldbörse von Käselotti

Supersüße kleine Einhorntasche von Käselotti, die es hier zu kaufen gibt. “Das Horn ist aus haltbarem Wollfilz und hat als Special Effect auch noch Glitzer! Yeah!” (via frl. sonntag)

Verliebtsein – Wie Facebook es sieht

Trifft bestimmt nicht auf jede*n zu, aber scheinbar trackt Facebook auch sowas (Wen wundert’s?): “During the 100 days before the relationship starts, we observe a slow but steady...

Martin Sonneborn hat ein paar Fragen an EU-Digitalkommissar Oettinger

EU-Digitalkommissar Oettinger macht sich schrecklich beliebt. Zum Beispiel mit Victim-Blaming. So sagte er zu dem Promi-Nacktfotoskandal: “Wenn jemand so blöd ist und als Promi ein Nacktfoto...