Fight #ACTA: Stuff für die Demos morgen

-

Deutschland wird Acta vorerst nicht unterzeichnen. Eine solche Aussetzung ist allerdings eine beliebte Strategie, um den Widerstand zu schwächen. Daher heißt es immernoch: Morgen auf die Straße!

Wer noch weitere Informationen zu ACTA braucht, dem empfehle ich diesen Post der digitalen Gesellschaft, der häufig gestellte Fragen zum Handelsabkommen zusammenfasst.
Einen anderen Ansatz liefert Alan Moore, der anlässlich der Proteste von der BBC befragt wurde.
Und wer Inspiration für Plakte braucht, der ist bei Max und Floyd gut aufgehoben:

ACTA-Demo-Plakate bei Max
ACTA-Vernichter bei Floyd
Und meine unten abgebildeten Favoriten ebenfalls bei Floyd:

Fefes Block

    2 Kommentare:

  • Manu Hyde via Facebook schreibt am 10. Februar 2012 um 17:05

    FEFES BLOCK! :D

  • Herp McDerp schreibt am 10. Februar 2012 um 18:13

    Diese Redditscheisse sollte man sich sparen.
    Upvote für Fefes Block

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!