4 Kommentare

Russenkälte – Kind, zieh Dir doch was Vernünftiges an!

Von Daniel • 09.02.2012

Berlin ist kalt. Eiskalt. Hätte mir das doch jemand vorher gesagt. Ich friere, wir alle frieren. Also rein in die dicken Winterklamotten. Das gilt auch für Werbefiguren, vor allem wenn sie sich nackig irgendwo rekeln müssen. Gegen die Kälte und irgendwie auch gegen Sexismus. Oder vielleicht auch gegen Sexismus und irgendwie auch gegen die Kälte?!
Schöne Adbusting-Aktion von MrGoldkralle.

(via urban art in berlin)



3 Trackbacks »

    Ein Kommentar »

  • daMax schreibt am 9. Februar 2012 um 11:39

    Wow! Ziemlich perfekt das ganze. Repsekt. Aber richtig troll hätte ich ja noch russische Fellmützen gefunden :-D

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Werbung: