0 Kommentare

Rambo – Force Of Freedom

Von Daniel • 30.03.2012

Allein der Titel “Force Of Freedom” ist so geile Kiddie-Indoktrinierung. Aber das gab es wohl nur in den 80ern. Das Zeug kam ja 1985 zum zweiten Teil raus. Der Film war ab 18 und auch in den USA Rated-R, aber da macht man gewaltvolles Spielzeug für Kinder. Und jetzt sagt nochmal die 80er waren scheiße! Nagut, das Spielzeug ist eher begleitend zur animierten Fernsehserie in der Rambo mit der Gruppe Force Of Freedom eine paramilitärisch-terroristische Neo-Nazi Organisation namens SAVAGE bekämpfte. SAVAGE steht für Specialist-Administrators of Vengeance, Anarchy and Global Extortion. Und in dieser Serie wurde nie jemand getötet, nur Rambo brach sich mal den Arm. Voll evil!
Führte dennoch zu Dikussionen, weil Rambo der erste nicht jugendfreie Film mir Kinder-Zeichentrickserie war.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

“Nur raus aus diesem Land.”

„In Oxford gibt es keinen Heldenplatz. In Oxford ist Hitler nie gewesen“ (Thomas Bernhard, „Heldenplatz“). Die Narben in den Gesichtern der Ballgäste stammen vom Fechtkampf. Es geht um das...

Die Erde als animiertes GIF in Echtzeit

384 Frames, die je 255 Sekunden zu sehen sind, das ist die Erde in Realtime für Leute, die noch nicht genug auf den Bildschirm starren. Ganz korrekt ist das nicht, denn ein wenig schneller müsste...

Blog Of The Day: Columboldies – Kleidung und Möbel bei Columbo

Ich bin großer Fan von Columbo und als ich die Serie das letzte Mal komplett sah, wollte ich selbst einen Tumblr aufmachen mit dem Thema “Columbo isst”. Das tut er nämlich recht gerne...

It’s Wombat Wednesday

Wie verprochen, ab sofort: Wombats (fast) jeden Mittwoch!