0 Kommentare

Rambo – Force Of Freedom

Von Daniel • 30.03.2012

Allein der Titel “Force Of Freedom” ist so geile Kiddie-Indoktrinierung. Aber das gab es wohl nur in den 80ern. Das Zeug kam ja 1985 zum zweiten Teil raus. Der Film war ab 18 und auch in den USA Rated-R, aber da macht man gewaltvolles Spielzeug für Kinder. Und jetzt sagt nochmal die 80er waren scheiße! Nagut, das Spielzeug ist eher begleitend zur animierten Fernsehserie in der Rambo mit der Gruppe Force Of Freedom eine paramilitärisch-terroristische Neo-Nazi Organisation namens SAVAGE bekämpfte. SAVAGE steht für Specialist-Administrators of Vengeance, Anarchy and Global Extortion. Und in dieser Serie wurde nie jemand getötet, nur Rambo brach sich mal den Arm. Voll evil!
Führte dennoch zu Dikussionen, weil Rambo der erste nicht jugendfreie Film mir Kinder-Zeichentrickserie war.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Es scheint zwar hoffnungslos, doch erstarkt im meinem Zorn….

Ich nutze diese Woche einfach mal um einige GIFs zu posten die ich für mein letztes Musikvideo erstellte… Die Szene ist aus dem Public-Domain-Film “Boy with a Knife” von 1956.

Infografik: Ich habe nichts gegen Ausländer, aber…

Die linksjugend ‘solid schreibt: “Dieses Poster setzt sich mit Vorurteilen und angeblichen Argumenten der Rechten auseinander und demaskiert sie als das, was sie sind –...

Hate Speech – Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung

Die Amadeu Antonio Stiftung hat eine Broschüre zur Kommentarkultur veröffentlicht. Es geht dort um den aggressiven Ton in Internetdebatten. Mitgeschrieben haben u.a. Anatol Stefanowitsch,...

Saiten für die Luftgitarre

Mit Nichts Geld verdienen. (via ufunk)