0 Kommentare

Rambo – Force Of Freedom

Von Daniel • 30.03.2012

Allein der Titel „Force Of Freedom“ ist so geile Kiddie-Indoktrinierung. Aber das gab es wohl nur in den 80ern. Das Zeug kam ja 1985 zum zweiten Teil raus. Der Film war ab 18 und auch in den USA Rated-R, aber da macht man gewaltvolles Spielzeug für Kinder. Und jetzt sagt nochmal die 80er waren scheiße! Nagut, das Spielzeug ist eher begleitend zur animierten Fernsehserie in der Rambo mit der Gruppe Force Of Freedom eine paramilitärisch-terroristische Neo-Nazi Organisation namens SAVAGE bekämpfte. SAVAGE steht für Specialist-Administrators of Vengeance, Anarchy and Global Extortion. Und in dieser Serie wurde nie jemand getötet, nur Rambo brach sich mal den Arm. Voll evil!
Führte dennoch zu Dikussionen, weil Rambo der erste nicht jugendfreie Film mir Kinder-Zeichentrickserie war.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Smooth…

(via ekelias)

Herr der Ringe – Die komplette Zeichentrickverfilmung

Noch vor Peter Jackson kam „Der Herr der Ringe“ in die Kinos. Als Zeichentrick von Ralph Bakshi der zuvor mit „Die Welt in 10 Millionen Jahren“ bereits ein...

Capybara, das Dich bei Computerarbeit entlastet und unterstützt

Übercuteness. Dieser kleine Capy-Freund aus Japan leistet Dir bei nervtötender Computerarbeit nicht nur ´Gesellschaft, sondern dient auch als weiche Ablage für Arme und/oder Hände. Optional...