0 Kommentare

40.000 Norweger singen gegen Breivik

Von Daniel • 27.04.2012

Irgendwie werden mir die Norweger immer sympathischer. Ich erinnere mich gerne an die Rede vom Premierminister Jens Stoltenberg in der er nach den Anschlägen Breiviks sagte, dass die Antwort auf die Gewalt nur mehr Demokratie sein könnte.
Nachdem Breivik nun vor Gericht zu Protokoll gab, dass er das Lied “Kinder des Regenbogens” aka “My Rainbow Race” von Pete Seeger hasse, da es ein “Gutmenschenlied” sei, taten sich 40.000 Norweger zusammen und sangen der Nähe des Gerichtsgebäudes dieses Lied.

Ein weiteres Video von der Aktion gibt es hier.

(via misik)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

WTF?! – Was soll denn das?! Der Trailer zum neuen SpongeBob Film

Ich mag SpongeBob und ich bn auch Fan vom ersten Kinofilm, der wirklich ziemlich gut ist. Daher freute ich mich auch auf die Ankündigung eines neuen Kinoabenteuers und ich musste bei dem Trailer...

Dies ist der witzigste Witz der Welt (Nein, wirklich!)

Die Wissenschaft behandelt manchmal auch skurrile Themen. Humor ist eines davon. Nur wie lässt sich Humor messen?! Gerade wo wir wissen, dass Witzischkeit weder Grenzen noch Pardon kennt. Bei den...

Jetzt anmelden beim One Spark Start Festival – Crowdfunding analog

Gute Ideen haben ist gar nicht so schwer, nur die Umsetzung ist oft das Problem. Und damit oft Verbunden: Die Kosten! Genau da setzt das One Spark Start Festival an. Am 13. September 2014 findet das...

Onlinekommentare, statistisch gesehen – Aus Ermangelung einer treffenderen Überschrift

Letztens habe ich mir ein Kartenspiel ausgedacht. Es ist eine Mischung aus Quartett, Magic The Gathering und MauMau. Es gibt “Angriffskarten” und “Verteidigungskarten” und...