0 Kommentare

40.000 Norweger singen gegen Breivik

Von Daniel • 27.04.2012

Irgendwie werden mir die Norweger immer sympathischer. Ich erinnere mich gerne an die Rede vom Premierminister Jens Stoltenberg in der er nach den Anschlägen Breiviks sagte, dass die Antwort auf die Gewalt nur mehr Demokratie sein könnte.
Nachdem Breivik nun vor Gericht zu Protokoll gab, dass er das Lied „Kinder des Regenbogens“ aka „My Rainbow Race“ von Pete Seeger hasse, da es ein „Gutmenschenlied“ sei, taten sich 40.000 Norweger zusammen und sangen der Nähe des Gerichtsgebäudes dieses Lied.

Ein weiteres Video von der Aktion gibt es hier.

(via misik)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Lucipurr

That’s why it’s called the number of the beast! (via ekelias)

Blog Of The Day: Augenzeugen – Blog gegen Gewalt gegen Journalisten

Normalerweise stelle ich bei Blog Of The Day eher kurzweilige unterhaltsame Blogs vor. Augenzeugen widmet sich allerdings einem ernsteren Thema. Das Blog widmet sich Übergriffen auf Journalist* auf...

Sampulator – Beats im Browser bauen

Bäm, erneut ein Drumcomputer im Browser. Okay, der Name verrät es schon Sampulator kann mehr und liefert Flächensounds und andere Samples die Du direkt über Deine Tastatur steuern kannst. Auch...

Die Namenlosen der AfD: Mann, Mann, Mann…

Ein sehr schöner Zeitungsartikel. Die AfD hat nicht so wirklich Lust bekannt zu geben wer jetzt im Stadtverband Jena ist und provoziert die schöne Bildunterschrift: „Von links nach rechts:...