0 Kommentare

Die Namenlosen

Von Daniel • 17.04.2012

Lustige popkulturell nerdige Illustration vom großartigen Dan Hipp.

Die Namenlosen

Für alle, die nicht drauf kommen, wer hier alles dargestellt wird gibt es nach dem Klick die Auflösung.

Von links nach Rechts:
Ryan Gosling in Drive, Clint Eastwood in Zwei glorreiche Halunken, Boris Karloff als Frankensteins Monster, Edward Norton als der Erzähler in Fight Club und das Rauchdingens aus Lost. Mir fehlt ja irgendwie Nobody aus den Terence Hill Filmen…

(via popped culture)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Infografik: Die teuersten Movie-Props

Joe MacFarland erschuf diese kleine Infografik mit den teuersten Movie-Props. Über Monroes Kleid hab ich hier schonmal gebloggt. Darüber wo Du “günstigere” Film-Memorabilien bekommst...

Otter isst am Küchentisch

Wisst ihr, ich hab Otten ein wenig vernachlässigt, aber der hier ist voll süß. Er isst am Küchentisch. Wie ein kleiner Boris Becker! (via tastefully offensive)

Huhn-vs-Ei-Frage endlich geklärt

Ihr kennt Neil deGrasse Tyson – das war der Typ der u.a. dafür sorgte, dass der Sternenhimmel in Titanic korrekt dargestellt wird. Vielleicht kennst Du ihn aber auch als Meme. Dabei bringt der...