0 Kommentare

Die Namenlosen

Von Daniel • 17.04.2012

Lustige popkulturell nerdige Illustration vom großartigen Dan Hipp.

Die Namenlosen

Für alle, die nicht drauf kommen, wer hier alles dargestellt wird gibt es nach dem Klick die Auflösung.

Von links nach Rechts:
Ryan Gosling in Drive, Clint Eastwood in Zwei glorreiche Halunken, Boris Karloff als Frankensteins Monster, Edward Norton als der Erzähler in Fight Club und das Rauchdingens aus Lost. Mir fehlt ja irgendwie Nobody aus den Terence Hill Filmen…

(via popped culture)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Star Wars – A New Hope in einem GIF erzählt

Star Wars in nur einem GIF erzählt gab es schonmal. Allerdings mit einem pixeligern Anspruch. Das hier dürfte vermutlich die GIF-Version eines Told in 60 Seconds Videos sein. Dennoch gut! (via...

WTF?! – Was soll denn das?! Der Trailer zum neuen SpongeBob Film

Ich mag SpongeBob und ich bn auch Fan vom ersten Kinofilm, der wirklich ziemlich gut ist. Daher freute ich mich auch auf die Ankündigung eines neuen Kinoabenteuers und ich musste bei dem Trailer...

Dies ist der witzigste Witz der Welt (Nein, wirklich!)

Die Wissenschaft behandelt manchmal auch skurrile Themen. Humor ist eines davon. Nur wie lässt sich Humor messen?! Gerade wo wir wissen, dass Witzischkeit weder Grenzen noch Pardon kennt. Bei den...