Die Namenlosen

-

Lustige popkulturell nerdige Illustration vom großartigen Dan Hipp.

Die Namenlosen

Für alle, die nicht drauf kommen, wer hier alles dargestellt wird gibt es nach dem Klick die Auflösung.

Von links nach Rechts:
Ryan Gosling in Drive, Clint Eastwood in Zwei glorreiche Halunken, Boris Karloff als Frankensteins Monster, Edward Norton als der Erzähler in Fight Club und das Rauchdingens aus Lost. Mir fehlt ja irgendwie Nobody aus den Terence Hill Filmen…

(via popped culture)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!