3 Kommentare

Filmdebuts berühmter Schauspieler

Von Daniel • 30.04.2012

Eigentlich unspektakulär. Supercuts der Filmdebuts berühmter Schauspieler. Wobei es ja ganz süß ist zu sehen wie sie angefangen haben und überhaupt. Vor allem, weil ich immer dachte Jack Black hatte seine erste Kinorolle in die „Unendliche Geschichte III“. Übrigens ganz wichtig für Besserwisser wie mich. Es geht um die Kinodebuts, TV zählt nicht. Hier Teil 1 mit u.a. Jack Nicholson, Johnny Depp, Nicolas Cage, Robert DeNiro, Woody Allen und Michelle Pfeiffer.

Video Essay: „And Introducing…“ from Flavorwire on Vimeo.

Und nach dem Klick Teil 2 mit u.a. Jeff Goldblum, Harvey Keitel, Arnold Schwarzenegger, Leonardo DiCaproio und Chevy Chase.

Video Essay: „Encore“ from Flavorwire on Vimeo.

(via biotv)



2 Trackbacks »

    Ein Kommentar »

  • Sumi schreibt am 30. April 2012 um 18:27

    Und ich dachte doch auch immer Jack Black hätte sein Debut in „Die unendliche Geschichte III“ gehabt! :(

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Die Sprachsoftware von Stephen Hawking ist nun Open Source

Das Assistive Context-Aware Toolkit von Intel, die Software die es Stephen Hawking ermöglicht zu sprechen, ist nun Open Source und bei GitHub. „The release of the code means that millions of...

Antifaschistische Einhorn-Aktion

Gefällt mir besser als die Antifaschistische Aktion Til Schweiger.

Superintelligente Maus durch Genetik erschaffen

Brain, ick hör Dir trapsen! Wissenschaftler*innen haben eine ungewöhnlich intelligente Maus erschaffen indem sie ein Gen veränderten: „In behavioural tests, the PDE4B-inhibited mice showed...