1 Kommentar

Gender Remixer – Stereotype Werbung verdrehen

Von Daniel • 02.05.2012

Gender Remix

Werbung bedient ja gerne allemöglichen Klischees. Mädchen pink und irgendwas mit Pferden und Backen und Jungs eben was mit Autos und düsterer. Was kommt allerdings dabei raus, wenn man diese Werbung miteinander kombiniert?
Fragte sich auch Jonathan McIntosh und erarbeitete mit Programmierern The Gendered Advertising Remixer. Hier kannst Du besonders klischeereiche Werbung miteinander kombinieren. Den Ton vom Spot für die Mädels und das Bild von dem für die Jungs und umgekehrt. Nciht nur, dass einem auffällt, dass da immernoch sehr altbackend geworben wird, es hat auch wirklich ulkige Ergebnisse zur Folge. Stereotypen FTW!

(Danke Justin)



Ein Trackback »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Abgehakt

Lebensziel erreicht! (via ip)

Deutschlands Mitte mit Rechtsdrang – Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt zu

Die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung scheint in einer aktuellen Studie nun das zu bestätigen, was die Mitte-Studie der Universität Leipzig seit geraumer Zeit zeigt: Deutschlands Mitte tendiert...

Tutorial für Regenbogen-Graffiti

Reclaim Your City haben ein Tutorial online gestellt welches erklärt wie Du Farbe in Deine Stadt bringst. Und ganz wichtig: “Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Deutschland und...

Wer ist das Einhorn?

Extra für alle Der Torsun & Das Einhorn Fans, die das Einhorn noch gar nicht kennen. Ich im Interview sozusagen. Alle anderen können das ignorieren oder Fan der Band werden! (Klick für...