Aliens – Das Musical

-

Marco ist gruselig. Der wünscht Kindern den Tod. Und ich muss ihm widersprechen Newt ist voll wichtig für die Story, weil Muttergefühle und so. Erst so wird die Analogie zwischen Ripley und der Alien-Queen wirkungsvoll. Außerdem total starke Szene wo Ripley zu Beginn des Films erfährt, dass ihre Tochter tot ist. Also alles super! Eben so super, dass man nach einer Eis-Revue auch mal ein Musical daraus stricken könnte.

Schöne Arbeit von Jon Kaplan und Al Kaplan, die wohl auch schon ein Conan-Musical machten.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!