Karl Marx Kreditkarte

-

Als AXE letztens ein Deo mit dem Namen Anarchy auf den Markt brachte scherzte ich noch auf Twitter:

So absurd kam mir die Verbindung von Anarchie und Deodorant vor. Tja, eine antikapitalistische Kreditkarte gibt es nun allerdings auch. Bei der Sparksasse Chemnitz kannst Du Dir jetzt eine MasterCard mit dem Konterfei von Karl Marx holen. Und das Ding ist enorm beliebt. Okay, in der DDR war Marx ja bereits auf den 100 Mark Scheinen. Hat im Osten also eine gewisse Historie.

Karl Marx Kreditkarte

(via neatorama)

    7 Kommentare:

  • Volker Gransow via Facebook schreibt am 19. Juni 2012 um 09:28

    Ganz einfach : Sparkasse Chemnitz (früher K-M-Stadt).

  • Ralf Synowzik via Facebook schreibt am 19. Juni 2012 um 09:34

    Ist im Grunde nichts weiter als eine Abbildung der bekanntesten Sehenswürdigkeit der Stadt: http://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Marx-Monument

  • Mario Hipster via Facebook schreibt am 19. Juni 2012 um 09:37

    würd ich sogar nehmen ^^

  • Kotzendes Einhorn via Facebook schreibt am 19. Juni 2012 um 09:38

    Birgt dennoch eine gewisse Ironie…

  • Mahh Tina via Facebook schreibt am 19. Juni 2012 um 09:59

    schräg…. aber wann gibt es das einhorn auf kreditkarte???

  • Mercedes von Coolessa via Facebook schreibt am 19. Juni 2012 um 12:23

    Karl Marx würde vll drauf hinweisen, dass er im Hauptsächlichen führender Wirtschaftshistoriker war und sein Hauptwerk „Das Kapital“ hieß und durchaus Anerkennung für sein Schaffen (auch jenseits des Kommunismusgedanken) verdient.. ;)

  • Boundary schreibt am 19. Juni 2012 um 13:49

    Tze, tze, tze…dabei hat AXE doch Anfang des Jahres noch gesagt, dass die damalige Produktlinie die letzte ever sein würde.
    http://www.youtube.com/watch?v=qe-RqLPJbKc

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!