Kein Stress, der Tag heute ist eine Sekunde länger

-

Schaltsekunde Symbolbild
Bild unter CC-Lizenz von wilhei55

Schaltjahr kennt jeder, besonders scheiße für Geburtstagskinder. Aber die Schaltsekunde? Die gibt es auch. Ich hab mir den Artikel dazu auf Wikipedia durchgelesen und verstehe das dennoch nicht. Blabla Erdrotation, Schwankungen, UTC, TAI und was weiß ich. Aber voll gut, ihr könnt heute ne Sekunde länger Party machen! Die Sekunde kommt um 23:59:60. Haut rein!

    4 Kommentare:

  • quasiabsolut schreibt am 30. Juni 2012 um 22:07

    Endlich schaffe ich mal alles, wozu ich sonst nie komme!

  • Bjoeke schreibt am 30. Juni 2012 um 22:46

    Na soo schwer ist das doch nicht zu verstehen. Unser Alltag richtet sich nach dem Sonnenstand, unsere Zeitmessung nicht. Und damit (langfristig ;) ) die Sonne auch weiterhin morgens aufgeht muss man unsere Zeitmessung halt ab und an mal anpassen. Das Schaltjahr haben wir ja auch damit der Februar nicht irgendwann im Hochsommer landet.

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 30. Juni 2012 um 23:31

    @Bjoeke, Ist nicht genau das letzte Woche passiert? ;)

  • Bjoeke schreibt am 1. Juli 2012 um 02:08

    @Einhorn, kotzendes: Wat weeß denn icke von det Berliner Wetter?!

    Man entschuldige meine kläglichen Versuche zu berlinern. ;)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!