3 Kommentare

Riesenotter im Blutrausch

Von Daniel • 08.06.2012

Meine Headline des Tages: Horror-Unfall bei Hagenbeck: Riesenotter im Blutrausch – Putzfrau schwer verletzt!

Zombie Otter

“Es passierte in den frühen Morgenstunden im Tierpark. Die Putzfrau (56) war gerade dabei, Bänke zu säubern, als das kräftige Tier sie mit großen Augen aus einem Gebüsch anstarrte. Sie erschreckte sich, geriet in Panik und wollte schnell weglaufen. Dabei stolperte die Frau und fiel hin.

Vielleicht war das entflohene Tier selbst verunsichert in der fremden Umgebung. Der Riesenotter (20 Kilo schwer, zwei Meter lang) ging zum Angriff über und attackierte die am Boden liegende Frau.”

Die Putzfrau hat schwere Verletzungen davon getragen, also wirklich kein Spaß und ich hoffe dass es ihr bald besser geht. Es ist halt das Reißerische der Boulevardzeitung, was die Meldung so skurril macht. Außerdem kann ich nicht widerstehen eine News über Zombieotter zu bringen, denn das ist meine Vermutung: Das Tier ist auch auf Cloud Nine. Nach der Zombieapokalypse nun also die Riesenotten-Zombieapokalypse?!

(Danke Eva)



2 Trackbacks »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Blogstöckchen: Fünf Buchvorsätze

Nadia hat mich mit einem Stöckchen beworfen welches sie von Ninia zugeworfen bekam. Es geht um Folgendes: “Zähle 5 Bücher auf, die ganz oben auf deiner Wunschliste stehen, die aber KEINE...

Blog Of The Day: IKEA Hackers

Im Internet findest Du vermutlich alles. So auch ein Blog, das sich dem Thema Hacking von IKEA-Möbeln widmet. Besonders imposant ist die Ikeakade und der Lack Arcade Coffee Table, aber Du findest...

Kotzbröckchen-Special zum Welttag des Buches

Früher gab es hier öfter mal den Büchersonntag und auch wenn es den nicht mehr gibt, um Literatur und Bücher geht es hier immernoch oft genug. Für alle die es wissen wollen, hier ist der...

Ihr glaubt dem Fernsehen?!

“‘You Believe Everything You See On TV?…PFFT…Sheeple’ Believes Every Poorly Edited YouTube Video On Conspiracy.” Mich lässt das Thema um die Friedensdemos nicht...