3 Kommentare

Riesenotter im Blutrausch

Von Daniel • 08.06.2012

Meine Headline des Tages: Horror-Unfall bei Hagenbeck: Riesenotter im Blutrausch – Putzfrau schwer verletzt!

Zombie Otter

“Es passierte in den frühen Morgenstunden im Tierpark. Die Putzfrau (56) war gerade dabei, Bänke zu säubern, als das kräftige Tier sie mit großen Augen aus einem Gebüsch anstarrte. Sie erschreckte sich, geriet in Panik und wollte schnell weglaufen. Dabei stolperte die Frau und fiel hin.

Vielleicht war das entflohene Tier selbst verunsichert in der fremden Umgebung. Der Riesenotter (20 Kilo schwer, zwei Meter lang) ging zum Angriff über und attackierte die am Boden liegende Frau.”

Die Putzfrau hat schwere Verletzungen davon getragen, also wirklich kein Spaß und ich hoffe dass es ihr bald besser geht. Es ist halt das Reißerische der Boulevardzeitung, was die Meldung so skurril macht. Außerdem kann ich nicht widerstehen eine News über Zombieotter zu bringen, denn das ist meine Vermutung: Das Tier ist auch auf Cloud Nine. Nach der Zombieapokalypse nun also die Riesenotten-Zombieapokalypse?!

(Danke Eva)



2 Trackbacks »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Spenden statt wegwerfen – Wie französische Supermärkte mit Lebensmitteln umgehen sollen

Die französische Nationalversammlung will mit einer neuen gesetzlichen Regelung die Verschwendung von Lebensmitteln reduzieren. Große Supermärkte werden dann verpflichtet nicht verkaufte...

Du bist viel mehr wert!

(via antiprodukt)

Kaput – Thomas Venker & Linus Volkmann im Interview

Kaput ist ein Magazin für Insolvenz & Pop. Dahinter stecken Thomas Venker und Linus Volkmann, die lange Zeit das Intro-Magazin prägten. Direkt zum Start legte kaput famose Interviews vor. So...

Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle – Barbara hat jetzt ein Buch

Durch die Blogpause bin ich spät dran. Ihr kennt bestimmt Barbara, sie macht durch clevere Street Art und Sprüche im Netz auf sich aufmerksam. Ich hab mich immer gescheut die Sachen zu posten, aber...