6 Kommentare

Über 500 Gratisfilme für den Sommer

Von Daniel • 12.06.2012

Szene aus: M - Eine Stadt sucht ihren Mörder

Open Culture haben ein Leckerbissen-Paket für den Sommer zusammengestellt. Über 500 Filme die Du legal im Netz anschauen kannst. Darunter Klassier wie Fritz Langs M, den ich unbedingt empfehlen kann, oder Tod Brownings Freaks. Oben drauf kommen noch moderenere Horrorstreifen wie Carnival Of Souls oder Day Of The Dead. Also vieles was Public Domain ist. Die Liste ist unterteilt in “Comedy And Drama”, “Noir, Thriller, Horror and Hitchcock”, “Westerns & John Wayne”, “Silent Films”, “Documentaries” und “Animation”. Viel zu viel um hier meine Empfehlungen rauszufischen. Dafür gibt es ja die unregelmäßige Kolumne Flimmerbilder. Schaut es Euch einfach an, da ist bestimmt für jeden was dabei!



Ein Trackback »

    5 Kommentare »

  • Jochen Meister via Facebook schreibt am 12. Juni 2012 um 14:40

    Klappen leider nicht alle :-(
    Ihr wisst schon: “Dieses Video enthält Content von…”

  • Dom schreibt am 12. Juni 2012 um 15:53

    Oh sehr sehr cool, vielen Dank da werde ich doch nachher gleich mal reinschauen.

  • Christina Piro via Facebook schreibt am 12. Juni 2012 um 22:08

    Versuch es mal mit HotShield.

  • fayltrash schreibt am 13. Juni 2012 um 13:28

    Du brauchst einen flattr-Button :>

  • Guenny schreibt am 13. Juni 2012 um 13:56

    Coole Sammlung, ich warte aber doch lieber bis zum Winter :)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Welchem Doktor kannst Du vertrauen?

Welchem Doktor kannst Du vertrauen? Genau dieser Frage ging Shea Strauss von College Humor nach und schuf folgenden Graphen. (via biotv)

Wie tief kann man sinken? Berlins Innensenator Henkel arbeitet an einem neuen persönlichen Rekord

Analyse und Kritik erlaubten mir folgenden Kommentar auch hier im Blog zu veröffentlichen: Gestern machte eine Nachricht die Runde, die das Agieren des Senats im Umgang mit den protestierenden...

Rattinger Hof – Comic zum legendären Laden (irgendwie)

Ralf Zeigermann (auch als The Cartoonist bekannt) hat im Gonzo Verlag ein kleines Comicbuch über den Rattinger Hof rausgebracht. Nein, kein Tippfehler. Natürlich geht es irgendwie um den Ratinger...

Nebengeräusche

Als ich letztens in Oslo war stand genau dieser Spruch auf dem Fenster eines Plattenladens, wollte ich fotografieren, vergaß es, aber jetzt ist es ja doch im Blog. “Somebody was trying to...