7 Kommentare

Warum Justin Bieber größer als Kurt Cobain ist

Von Daniel • 16.06.2012

Ich hatte diesen Tweet gestern schon auf Twitter geretweetet, aber ich find ihn toll.

Justin Bieber ist größer als Kurt Cobain

Vor allem inhaltlich ist das so wunderbar. Eine Aussage die grundsätzlich nicht falsch ist, aber durch einen nicht in der Aussage beinhalteten Parameter falsch wird. Toll!

(via ronny)



    7 Kommentare »

  • Majuh Yoshida via Facebook schreibt am 16. Juni 2012 um 12:57

    fail.

  • Dom schreibt am 16. Juni 2012 um 12:58

    hehehe ;)

  • An Ke LaTrille via Facebook schreibt am 16. Juni 2012 um 13:08

    Geil. Ich würde ja sogar sagen: Justin Bieber ist größer als Cobain, Hendrix und Morrison zusammen… *gacker*

  • Roland Leliveldt via Facebook schreibt am 16. Juni 2012 um 17:35

    Bach, Beethoven, Brahms. Kein Vergleich mit Bieber. Übrigens waren Goethe, Dante oder Rabelais auch Nulpen und haben nie einen Nobelpreis bekommen.

  • Spinnzessin schreibt am 16. Juni 2012 um 18:24

    Eine Milliarde kreischende Backfische können nicht irren. :o)

  • og schreibt am 6. Juli 2012 um 01:58

    Weiß leider nicht ob ich weinen oder lachen soll…

  • jackie schreibt am 11. Dezember 2012 um 09:23

    lol ja aufjeden! lasst uns ALLES was vorher war vergessen, denn jetzt, an die Menschheit, ist Justin Bieber alles was zählt auf dieser Welt!^^
    solche aussagen sind ja mal echt vom feinsten x’D zum glück muss Kurt den nicht mehr mit erleben, ich glaube depressionen hätte er früher oder später eh bekommen durch den heutigen Musik-markt und gesellschaft…

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Unter CC-Lizenz: “Ungehorsam! Disobedience! Theorie und Praxis kollektiver Regelverstöße”

Ziviler Ungehorsamist eine Form politischer Partizipation, deren Wurzeln bis in die Antike zurückreichen. In der Neuzeit dürften vor allem die Schriften von Henry David Thoreau eine große Rolle...

Liebe & Ausschlafen

Prioritäten setzen! LIEBE UND AUSSCHLAFEN! pic.twitter.com/fJ1IjX60eu — supersexy käsebrot. (@goldwert) May 9, 2014 (via ronny)

The Science in Star Wars: Wissenschafts-Autor*innen schreiben über Tatooine

Supergut. Wissenschaftler*innen und Wissenschafts-Autor*innen haben sich Star Wars zum Thema genommen und bringen damit mehr Science in die Fiction. Ein Ärgernis für all die immer sagen, dass Star...

Berlin besetzt – Interaktive Karte besetzter Häuser in Berlin

Berlin besetzt zeigt die Geschichte von Haus- und Platzbesetzungen in Berlin als Beispiel für selbstermächtigte Eingriffe von Protestbewegungen in den Stadtraum und das Stadtleben von 1970 bis...