4 Kommentare

Was es braucht…

Von Daniel • 26.06.2012

Liebesbeziehung und Bier

Vielleicht auch zwei Bier.

(Danke Julia)



    4 Kommentare »

  • Bambi schreibt am 26. Juni 2012 um 11:31

    “Ehrlich gesagt, ich hatte einen Horror vor dem Leben; vor dem, was ein Mann alles tun musste, nur um essen und schlafen und sich was zum Anziehen kaufen zu können. Also blieb ich im Bett und trank.”

  • Kaspar Juvenalis via Facebook schreibt am 26. Juni 2012 um 13:01

    wilhelmsburg! <3

  • Julia Schmidt via Facebook schreibt am 26. Juni 2012 um 13:41

    <3

  • El Boingo schreibt am 26. Juni 2012 um 21:40

    This is just beautiful …

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Wer geht eigtl. bei PEGIDA demonstieren? (Obwohl er natürlich nicht diese Ansichten vertritt!)

Selbst Medienschaffende haben oft nicht die beste Medienkompetenz und müssen vor sich selbst geschützt werden. Es wird ja gerne so dargestellt, dass bei PEGIDA sich “Proll” und der...

Was PEGIDA mit der Extremismustheorie zu tun hat

Sozusagen ein Nachtrag zu meinem Post zu PEGIDA. Publikative zitiert, wie auch ich, aus der “Mitte”-Studie und stellt fest, dass die Extremismustheorie die Auseinandersetzung mit...

Prince Kay One ist ein eingetragenes Markenzeichen

Nach “Befindlichkeiten” der zweite Song meiner Band Der Torsun & das Einhorn. Und weil ja bal Weihnachten ist gibt es beide Songs jetzt auch als Single zum basteln und mit...